Das Stilfser Joch (auch Stilfserjoch, italienisch Passo dello Stelvio) ist ein Gebirgspass in den Ortler-Alpen. Mit einer Höhe von 2757 Hm ist das Stilfser Joch der höchste Gebirgspass in Italien und nach dem Col de l’Iseran der zweithöchste asphaltierte Gebirgspass der Alpen. Es verbindet Bormio im Veltlin (Lombardei) mit Prad im Vinschgau (Südtirol).

Gemäss Quäldich – wellfleischoberst handelt es sich beim Stilfserjoch um „Die Königin der Passstrassen“ und  ist „Höchster Rummelplatz Europas“. Das Stilfserjoch ist jedoch mit 2757 Hm  nicht nur der höchste Strassenpass Italiens, sondern – sofern man die Cime de la Bonette nicht mitzählt – nach dem Col de l’Iséran um die zweithöchste Passstrasse der Alpen. Die klassische 48-Kehren-Auffahrt von Prad gehört zu den bekanntesten und prestigeträchtigsten Anstiegen Europas. Deshalb ist der Pass voll mit Autos, Motorradrädern und  natürlich Rennrädern ;-).

24.6 km | 1844 Hm | Prad |17.07.18

 

Stilfserjoch Strasse

 

 

 

 

 

 

Stilfserjoch 053
Tagged on: